DE / EN

BY THE WAY

Juli 2015, Garage St. Jakob, Brü...

INGREDIENZ

Flurina Badel und Jérém...

CMD SHIFT 3 INTERFACE

Für die siebte OUR BEDROOM-Ausst...

MANOEUVRE

Für das sechste Thurgauer Nachwu...

WOVEN ALTITUDE

Das Atelier und temporäre Schlafzimmer(50 m²) ist zur Hälfte ausgeräumt.

Badel/Sarbach zeigen eine Performance Installation:

Ohne Titel (WOVEN ALTITUDE) mit 120m Kletterseil, Gurte, Stopper, Zugstücke, Karabiner, zwei eig...

LA PETITE MORT

Das Schlafzimmer (17m²) ist bis auf das Bett leer geräumt. Es ist sehr kühl und riecht nach Omanischen Weichrauch. Zu sehen sind zwei Werke:

Ohne Titel (LA PETITE MORT I) Digitale Fotografie, Plot auf Mattpapier, 260cm x 168cm

und

...

THE CAPRICIOUS UPCURRENTS

 

TALEPUMPINGBEATMACHINE

In dieser Ausstellung zeigten wir eine dreistündige Performance Installation:

Ohne Titel, 2015, Performance Installation   Holzkonstruktion, zwei Kissen, zwei mechanische Kleinschreibmaschinen (Hermes Baby, mit Schweizerdeutscher Tastatur), zwei rote Fi...

IN THE SHADOW OF THE RAINBOW

In dieser Ausstellung an der Wanderstrasse in Basel zeigen wir zwei Werke.

OHNE TITEL (IN THE SHADOW OF THE RAINBOW I) Skulptur, 150cmx50cm Zwei Laptops, Scanner-Drucker, mit Wasser gefüllte PET-Flasche, Body-Shaker-Lautsprecher, Mischpult, Min...

EARTHWORM IN THUNDERSTORM

Dezember 2014 in unserem Schlafzimmer an der Dekalb Ave in Brookyn statt:

Der ganze Raum ist bis auf das Bett, den Schreibtisch, einen Stuhl und zwei grosse Reisekoffer leergeräumt. Der Raum ist ganz abgedunkelt, die Schlafzimmertüre geschossen. Zu sehen sind vier Werke:

BLUE FOX

Videoinstallation mit drei Beamern, zwei Ventilatoren, Gerüsteschutzplane und Abdeckfolie. Grösse Variabel. 

Der Ton zur Installation entstand in Zusammenarbeit mit Jürg Gautschi. 

Ausstellungsansicht: Projektraum M54, Basel.



...

KRACHO 2014

KRACHO ist ein Kunstprojekt in und um...

MY SHELTER YOUR SHELTER

Während der 44'ART BASEL zeigte die Nachwuchskünstlerin Flurina Badel eine begehbare Installation im Projektraum des Stellwerks in Basel. In vielen ihrer Arbeiten thematisiert Flurina Badel das zwiespältige Verhältnis von Mensch und Natur, das in der Natur Geborgen-Sein einers...

At Once A Little Drama

Aufnahmen: 5. PFEIL Performance Art Fest, Zürich

Flurina Badel kommt in einem langen blauen Kleid, Hochsteckfrisur in den Raum. Auf ihrem Arm ein totes Kaninchen ohne Kopf. Um ihren Hals trägt sie eine Kette aus fünf Spieluhren mit den Melodien: Dancing Queen von ABBA, Rain...

Home Track

Flurina Badel umarmt bunte, frische Blumen. Die Menge ist derartig gross, dass ihre Arme hierfür völlig ausgefüllt sind. Sie hält sie in Schulterhöhe. Ihr Kopf und ihr Hals sind dahinter nicht mehr zu sehen. Sie steht barfuss mit beiden Beinen standfest und wie angewurzel...

Little Explorer

Between Heaven and Earth

Exhibition with works by Flurina Bade...

Grenadine's Dream

LOVE HANDKERCHIEFS

Auf Brockenstuben-Regalen warteten sie auf neue Käufer, alte Taschentücher, die meisten abgenutzt, mit kleinen Flecken, kleinen Rissen. Diskrete Geschichtenerzähler. Nur winzige Spuren offenbaren sie. Kleine Forschungsanregungen an die Fantasie.

Wem gehörte dieses Tasc...

Unter meiner Haut I

Unter meiner Haut ist eine Begegnung mit der Angst. Flurina Badel untersucht in dieser Performance verschiedene Zustände der Angst. Sie lässt sich von deren Dynamik leiten und zeigt, welche Kräfte wirken und welche Handlungen sie bewirken. Sie erforscht die Gedanken und Bilder, die...

FLURINA

Hände nähern sich dem im runden Stickrahmen festgespannten weißen Tuch. Sie beginnen zu sticken, Buchtstaben werden erkennbar. Mit jedem Stich dringt zugleich auch Blut auf das weiße Tuch. Bald wird auf dem inzwischen blutbefleckten Tondo der Name der Künstlerin sichtba...

darüber hinweg

pan (Brot)

Diese Videoarbeit entstand 2011 im Auftrag des Rätoromanischen Schriftstellerverbands ULR. Ausgangslage war ein älterer Textausschnitt von Flurina Badel zum Thema "häusliche Gewalt":

„Cuorra. Cuorra davent. Tü cuorrast d’üna stanza in tschella. At ...

my beetroot story

Eine Art Gletschermühle aus weissem Stoff, in deren Schlund sich langsam und unaufhörlich eine Frau in einer roten Flüssigkeit dreht, bis sie versinkt, um wieder von neuem aufzutauchen. Mal begleitet, mal angetrieben, mal fortgetrieben wird die Frau von Tönen und Klängen ...

schwarm, schwärmen

mal

 „Ich er-sticke Risse,...

ohne Titel

curaschi, pan e rösas

another day

don’t touch my neck


by moxi